WiSe 2019/20 IdC – Medienkompetenz im Informationszeitalter

(Dieser Text ist 2020 zuerst auf der Homepage der damaligen „Zentralen Einrichtung für Lehrer*innenbildung“ (ZELB) der Universität Göttingen veröffentlicht worden).


Das Projekt
Im Rahmen des Projektes sind zwei Module für das Zusatzangebot Lehramt PluS entstanden, um vertiefende Angebote zum europäischen Projekt ITElab (Initial Teachers Education Lab) anzubieten. Das ITELab Projekt wurde von 2017-2019 durch die Europäische Kommission gefördert. Weiterführende Informationen sind hier zu finden.
Ergänzend zum Online-Kurs „The neworked Teacher – Teaching in the 21st century“ des ITElabs, der erstmals im WiSe 18/19 von Studierenden belegt werden konnte, wurden blended-learning-Einheiten in Form von Webinaren entwickelt, um die Vernetzung mit Studierenden anderer europäischer Partneruniversitäten zu ermöglichen (vgl. UniVZ). Die Veranstaltung „Working with Learners“ wurde als joint classroom mit dem University College Dublin angeboten, um Studierenden einen Erfahrungsaustausch und eine Zusammenarbeit über Grenzen hinweg zu ermöglichen. Das Projekt erhielt im Rahmen der Förderlinie „Internationalisierung der Curricula“ eine Förderung für das Wintersemester 2019/20 und wurde durch Torben Mau (torben.mau@zentr.uni-goettingen.de) und David Salim (salim@mygatekeeper.de) geleitet.

Projektergebnisse
Das im Rahmen des Projekt entwickelte Material ist unter diesem Link verfügbar und das folgende Video gibt eine kurze Einführung:

Dieses Video wurde im Rahmen einer Kooperation zwischen dem gemeinnützigen Unternehmen MyGatekeeper und der Zertifikatslinie“ Lehramt PluS #DigitaleBildung“ der Zentralen Einrichtung für Lehrer*innenbildung (ZELB) an der Universität Göttingen erstellt



Praxistransfer
Das Material wird bereits – auch durch die gestiegene Relevanz von digitalen Bildungsangeboten in der „Corona Krise“ – in Lehrkräftefortbildungen für Kompetenzzentren in Niedersachsen, die vom Projektpartner MyGatekeeper durchgeführt werden, eingesetzt. Zum Beispiel im Rahmen des Webinars „Die vernetzte Lehrkraft – digitales Lernen planen, organisieren und ermöglichen (DigitalPakt)“

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.